Voraus denken - elementar versichern

Versicherungen gegen Elementarschäden

Wegen der Zunahme von extremen Naturereignissen wird es immer wichtiger, sich vor den Folgen auch finanziell zu schützen. Und das auch dann, wenn auf den ersten Blick keine Gefahr zu drohen scheint, weil das Gebäude z.B. weit entfernt von Überschwemmungsgebieten oder Flüssen liegt.

Immer noch haben viele Immobilienbesitzer und Mieter in Bayern keine ausreichende Vorsorge getroffen.


Versicherungsschutz für Wohngebäude und Wohnungen


Versicherungsschutz für Unternehmen


 



nach oben nach oben

RÜckstau

herausgedrückter Kanaldeckel bei Elementarschadenvorfall Rückstau
Das Risiko eines Rückstaus ist oft nicht automatisch in der Elementarschaden-Versicherung enthalten, sondern muss gesondert eingeschlossen werden. Prüfen Sie anhand des Versicherungs-Checks, ob in Ihrem Fall das Risiko eines Rückstaus besteht und gesondert abgesichert werden muss.

Plattform Naturgefahren

Titelbild des Portals naturgefahren.bayern.de
Auf der Plattform "Naturgefahren Bayern" können sich interessierte Bürger und Kommunen zu Hochwasser und Muren, Lawinen und Schneedruck, Trockenheit und Hitze, Unwetter sowie Rutschungen informieren. Der Internetauftritt enthält Hinweise zur Entstehung dieser Naturgefahren, zu allen Informations- und Warndiensten sowie zu Möglichkeiten der Eigenvorsorge.

>> Link zum Informationsportal